Alles Bio

Zum Kaufen und Probieren: Bioprodukte Dordogne-Tal

Auch in Frankreich wird zunehmend Wert auf Bioprodukte gelegt: Ob Wein, Obst oder Fleisch, Sie finden sowohl in Restaurants als auch in Supermärkten eine große Auswahl an Bioprodukten. Im Dordogne-Tal leben die Erzeuger eng verbunden mit der Natur und führen – egal ob sie das Label „bio“ nutzen oder nicht – sehr naturnahe Produkte. Überzeugen Sie sich von der Qualität der Produkte auf einem der lokalen Märkte oder genießen Sie einfach das gute Essen.

Bioweine

Das Tal der Bioweine

Unter dem Titel „La Vallée des Vins Bio“ finden Sie etwa fünfzig biologische, biodynamische und natürliche Weine aus ganz Frankreich, lokale Biobiere und kleine lokale Bioläden.

Restaurant „Ferme de la Truffe“

Restaurant „Ferme de la Truffe“

Das Restaurant „Ferme de la Truffe“ verwendet ausschließlich Bioprodukte. Hier finden Sie das zarte Quercy-Lamm,  zahlreiche Trüffelspezialitäten und Walnussgerichte. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihr Menü am Vortag bis 19 Uhr bestellt haben müssen. Einige Trüffelgerichte verlangen das Einlegen der Trüffel, damit die Aromen besser durchdringen können. Probieren Sie das Trüffelomelett, die Trüffel-Tagliatelle oder die köstliche Trüffelbutter. Außerdem können Sie hier die Trüffelplantage besichtigen.

Bioprodukte kaufen

Biosupermärkte

Regionale Produkte – wahre Köstlichkeiten der Dordogne dürfen Selbstversorger auf den Bio-Märkten erwarten.

Erdbeeren aus biologischem Anbau

Im Umkreis des Dorfes Beaulieu-sur-Dordogne herum finden Sie viele Erdbeerfarmen, einige davon bieten Bioerdbeeren an.

Messen für Bioprodukte

In Meyssac findet immer am 8. September eine Messe für Bioprodukte statt.

Eine weitere Biomesse gibt es Beaulieu sur Dordogne am 11. August.

de
Unsere Vorschläge