Am Wasser

Schwimmen, Stand-Up-Paddling, Aqua-Trekking an der Dordogne

Im Sommer klettern die Temperaturen oft über 30 Grad Celsius. Umso besser, denn das Dordogne-Tal bietet Seen, Flüsse, Kanäle, Wasserfälle und kleine Buchten im Überfluss. Die schönen Sand- und Kieselstrände laden zum Baden ein, zum einsamen Sonne tanken und zu Picknicks mit der ganzen Familie. Oder einfach nur, um in aller Ruhe in der Ferienlektüre zu schmökern. Wassersportfreunde kommen ebenfalls auf  ihre Kosten, zum Beispiel mit dem Trendsport Aqua-Trekking oder dem Stand-Up-Paddling.

Unsere Vorschläge